Unsere Spalte im Sachsenwalder – November 2020

Konsenssuche

Seit Herbst 2018 haben wir uns mit Themen zur Ortsentwicklung in Wohltorf befasst. Zum ‚Familiendorf Wohltorf‘ und mit Dr. Henning Scherf zum Thema ‚Gemeinsam statt einsam‘.

In drei Politcafe´-Veranstaltungen waren Abgeordnete des Schleswig-Holsteinischen Landtages, Fachleute der landesgeförderten Markttreff- und Co-Working Modelle geladen, um über drängende Themen des sich durch Digitalisierung und Überalterung der Gesellschaft verändernden Lebens auszutauschen. Anträge zu einem Ortsentwicklungskonzept und zu einem Gestaltungsgremium zum Erhalt des schönen Ortsbildes haben wir gestellt. Wir bemühten uns um fachliche Gestaltungshilfe, um Gesundheits- und Daseinsfürsorge, bezahlbaren modernen Mietraum, Betreutes Wohnen und um das Ärztehaus. Auch um gemeinsame Büroflächen und andere fußläufig erreichbare Treffpunkte wie ein Bistro mit kleiner Nahversorgung.

Landauf, landab stehen diese Themen im Fokus – was aber ist uns jetzt für Wohltorf nach allen Anstrengungen geblieben?

Wenn es den Fraktionen nicht gelingt einen Konsens zum Abschluss der Bebauungspläne rund um den Bahnhof und den Dorfteich zu finden, kann freie Bautätigkeit ungehemmt das Ortsbild zerstören.

Vielleicht gelingt uns ein Konsens – vielleicht nur im XXS-Format – aber vielleicht sogar gemeinsam – für uns alle!

Elke Bentfeld, parteilos
Mitglied im Bauausschuss Wohltorf SPD