Unsere Spalte im Sachsenwalder – August 2020

Der Deckel

Die SPD-Fraktion hat im SSSJ-Ausschuss den Vorsitz und betreut intensiv die Themen Schule, Soziales, Sport und Jugend! In den letzten Monaten stand der Bereich Schule im Fokus um diese in Corona-Zeiten durch den Ausbau der digitalen Infrastruktur zukunftsfähig zu machen.

Nicht weniger wichtig und einschneidend ist allerdings auch die Umsetzung des vom Landtag am 12.12.2019 beschlossenen Kintertagesförderungsgesetz (KiTaG). Ursprünglich für den 1.August 2020 vorgesehen musste das Inkrafttreten Corona-bedingt auf den 1.1.2021 verschoben werden.

Allerdings werden einige wesentliche Reformpunkte dennoch bereits zum 1. August 2020, und damit zum Beginn des Kitajahres 2020/2021, umgesetzt.

Für alle Eltern sicher einer der wesentlichsten Punkte ist die Einführung des „Elternbeitragsdeckels“. Die Deckelung der Elternbeiträge ist ab dem 1. August 2020 verpflichtend und sieht konkret so aus:

  • Bereich U3 (Krippe): max. 7,21 € pro wöchentlicher Betreuungsstunde.
  • Bereich Ü3 (Elementarbereich): max. 5,66 € pro wöchentlicher Betreuungsstunde.

Um nun den maximalen monatlichen Beitrag zu berechnen ist die Gesamtstundenzahl der wöchendlichen Betreuung mit dem Beitragsdeckel zu multiplizieren.

Beispiel: Betreuung 5 Stunden an 5 Tagen, also insgesamt 25 Stunden.

Daraus ergeben sich die maximalen Monatsbeitrage pro Kind für

  • U3 (Krippe): 180,25 € (25 * 7,21) und
  • Ü3 (Elementarbereich): 141,50 € (25 * 5,66)

Daneben gibt es auch weiterhin Geschwisterermäßigungen. Weitergehende Informationen finden Sie auf der Homepage des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren!

Ich wünsche weiterhin eine schöne Sommer-/Urlaubszeit.

Günter Nickel
SPD-Fraktionsvorsitzender