Unsere Spalte im Sachsenwalder – Februar 2020

KiTaG-Neuregelungen zum 01.08.2020 – Alles wird gut, oder?

Der Kieler Landtag hat am 12.12.2019 das „Kita-Reform-Gesetz“ beschlossen. Dabei geht es um die „Förderung von Kindern in Kindertageseinrichtungen und in der Kindertagespflege“. Die Reform war sicher überfällig und soll insbesondere für mehr Qualität, finanzielle Entlastung der Eltern und – ganz wichtig – landesweit einheitliche Betreuungsstandards und Finanzierungsgrundlagen schaffen. Dabei ist für die Eltern erfreulich, dass landeseinheitlich ein Beitragsdeckel eingezogen worden ist der langfristig sogar auf Null reduziert werden soll. Somit sind die Elternbeiträge sehr transparent und für alle sicher kalkulierbar. Die mögliche Finanzierungslücke wird durch die Landesmittel und die Beiträge der Gemeinden ausgeglichen. Soweit so gut!

Im Detail ergeben sich in der praktischen Umsetzung durchaus noch Unsicherheiten und offene Punkte, die insbesondere die finanzielle Belastung der Gemeinden betreffen.

Als Vorsitzender im gemeindlichen Schulausschuss (SSSJ) möchte Ich für alle Beteiligten möglichst schnell Transparenz und Klarheit herstellen. Hierzu konnten durch das Amt Hohe Elbgeest bereits Ende Januar 2020 umfangreiche Informationen vorgelegt werden.

Es ist mir ein besonderes Anliegen diese gute Zusammenarbeit mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im „Hauptamt“ in Dassendorf einmal deutlich zu machen. Ein vertrauensvolles Miteinander von Haupt- und Ehrenamt ist aus meiner Sicht die beste Grundlage für eine positive Entwicklung unseres Gemeinwesens.

Günter Nickel
Fraktionsvorsitzender