Unsere Spalte im Sachsenwalder – Juli 2019

Politische Sommerpause? Nein!

Im letzten Sachsenwalder hatte Ich über den Beschluss zur Durchführung des notwendigen Standortchecks zur Umsetzung der „MarktTreff“-Idee der Wohltorfer SPD berichtet.

Um der beratenden Firma, der Fa. BBE Handelsberatung GmbH aus Hamburg, möglichst klare abgestimmte Vorgaben zu machen hat der Bürgermeister mich gebeten die weitere Koordinierung und Abstimmung mit den Fraktionen zum MarktTreff-Konzept zu übernehmen. Die SPD-Fraktion hatte sich von Anfang an dafür ausgesprochen den Schwerpunkt auf den „Treff“ zu legen und nicht so sehr auf den „Markt“.  D.h. es sollten Möglichkeiten zur Begegnung, zum gemütlichen Schnack bei Kaffee und Kuchen oder auch am Abend bei einem Gläschen Wein, geschaffen werden. Daneben könnte ein kleiner Hofladen mit regionalen Produkten entstehen. Dieses Konzept braucht zum Erfolg den Rückhalt der kompletten Gemeindevertretung, die geschlossen an die Bürgerinnen und Bürger signalisiert:

Wir wollen das gemeinsam auf den Weg bringen!

Nach der fraktionsübergreifenden Abstimmungsrunde soll noch im Juli 2019 der Standortcheck beauftragt und durchgeführt werden. Ich hoffe, dass auf der nächsten Sitzung der Gemeindevertretung das Ergebnis bereits vorliegt und wir dann weitere Schritte in Zusammenarbeit mit dem Planungsbüro der „Baumann‘schen Häuser“ einleiten können. Hierzu wird dann u.a. eine Einwohnerversammlung gehören sowie die Suche nach einem Betreiber / einer Betreiberin des kleinen Hofladens.

Günter Nickel
SPD-Wohltorf