Unsere Spalte im Sachsenwalder – Mai 2019

Baumaßnahmen in Wohltorf

Die Gemeinde Wohltorf hat einige Baumaßnahmen beschlossen, die uns in den nächsten Jahren finanziell stark binden werden und leider keine großen Freiräume für weitergehende Projekte lassen.

Viele Jahre haben wir den Neubau der Schulsporthalle und auch des Feuerwehrgerätehauses vor uns hergeschoben. „Das wird schon noch ein bisschen gehen…“ war die einhellige Meinung; warten wir mal ab!

Es gab und gibt immer richtige und wichtige Projekte die ebenfalls keinen Aufschub erlaubten, die Prioritäten wurden an anderer Stelle gesehen.

Jetzt stehen die Großprojekte an und in dieser Gemengelage soll auch nicht nur möglichst schnell geplant und gebaut werden sondern die Maßnahmen sollen auch noch möglichst ansprechend ausgeführt werden. Die zumindest optisch ziemlich unglückliche Bauausführung am neuen Hort / Mensa-Gebäude zeigt dass wir da noch „Luft nach oben“ haben.

Die Idee der SPD-Fraktion ist es den gemeindlichen Fachausschüssen und der Gemeindevertretung eine Gruppe von ehrenamtlichen Interessierten Fachleuten als „Rat für Gestaltung“ zur Seite zu stellen. Dieses Beratergremium soll, zunächst befristet auf 2 Jahre im Anschluss vielleicht dauerhaft, insbesondere bei der gestalterischen Ausführung und Umsetzung der gemeindlichen Großprojekte mit Fachkompetenz den Entscheidungsgremien der Gemeinde hilfreich zur Seite stehen.

Die SPD Wohltorf glaubt an den Erfolg dieses Experiments und hofft auf die Unterstützung der übrigen Fraktionen.

GÜNTER NICKEL
FRAKTIONSVORSITZENDER